Allerlei Strickzeuch

  Startseite
    Selbstgefrbt
    Projekt Spektrum
    Schals und Tuecher
    Wollfee & Gewichtel
    Musterdecke
    zu tun
    PP
    Socken
    Monatsstatistik
    Kinderkleidung
    Pullis
    Restedecke
    Dies und Das
    Dienstagsfrage
    MaPro
    Wollkauf/Wolldit
    Kleinteile
  Über...
  Frbeanleitung a la Diana
  Musik
  Aktionen
  Auf den Nadeln
  Strickige Vorstze 2008
  Sockenwoll- Lager und Abbau



  Links
   Pullis & Co 2005
   Pullis & Co 2004
   Pullis & Co 2003
   
   Fertige Socken 2005
   Fertige Socken 2004
   Wollmeise




Besucherstatistik

http://myblog.de/pandora66

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hallo Britt!
Also, ich mach das immer so: Strang in gewünschter Länge wickeln (ich stell immer 2 Stühle mit der Sitzfläche zusammen). Dann binde ich mir mit Fadenresten bereits die gewünschten Strangabschnitte ab und weiche das ganze in Ruhe in warmem Wasser ein mit Essig (nach gusto) und einem Spritzer Spüli. Mindestens 1/2 h, länger (auch über Nacht) schadet auch nix. Da wird die Wolle schön weich und nimmt die Farbe besser auf.
Dann geht's ans Farbe mixen: Ich nehm immer Gurkengläser, da geb ich immer noch zusätzlich 2-3 EL Essig rein. Dann gibst Du das Farbpulver rein. Ich hab mal vom schwedischen Möbelhaus so ein Meßlöffel-Set, da reicht der ganz kleinste aus, müßte so 1/2 - 1 TL sein. Das reicht dicke für intensive Färbungen. Dann gieße ich das ganze mit heißem/kochendem Wasser bis 3/4 voll auf. Naja, und dann hänge ich einfach meine Strangabschnitte rein. Das Ganze läßt Du ein Stück stehen. Ist wie beim Ostereierfärben. Man sieht dann schon, daß die Wolle die Farbe aufgesaugt hat. Wenn das Wasser dann (fast) klar ist, kannst Du die Sachen rausnehmen. Manche Farben sind so intensiv, die kann man für eine weitere Färbetunke nehmen.
Ich drück den Strang dann schön trocken aus und wickle ihn wie ein Bonbon in Frischhaltefolie und tu sie für 2 x 2 min höchste Stufe in die Mikrowelle (wink zu Kirsten von handgefaerbt.com). Dann abkühlen lassen und zum Trocknen aufhängen. Danach kannst Du nochmal auswaschen und nochmal trocknen, dazu bin ich aber zu faul... ))) Hab ich schon mehrmals so gemacht und es ist nix ausgefärbt bei mir. Ich steck die Socken immer alle zusammen in die Maschine.
Falls Du noch Fragen hast oder was unklar ist, mail mich einfach an, ok?
LG und viel Spaß beim Färben wünscht Diana




Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung